Wir freuen uns,

die nachfolgenden Richter/-in bei unserem Workingtest
begrüßen zu können:




Michael Renner(D), Prüfungsleiter





Ich bin seit 1994 Mitglied im DRC und führe seit dem meine Hunde auf Workingtest im Inland und Ausland sowie auf jagdlichen Prüfungen. Zur Zeit führe ich eine Labrador Hündin, Savage Run Keen. Seit 2002 bin ich im DRC  als Richter tätig, sowie seit 2011  auch im LCD. Ich freue mich auf einen schönen WT mit euch. Ausserdem bedanke mich bei Antoinette für die Einladung, und wünsche allen Startern ein erfolgreiches Wochenende. 




Iris Renner (D)




Ich wohne mit meinem Mann und 4 Kindern sowie zur Zeit 4 Labrador Mädels  im schönen Odenwald. Unter dem Namen of Hunterstone züchten wir Labradore aus Arbeitslinie. In unserem Jagdrevier haben wir die Möglichkeit unsere Hunde  mit Wild  und Dummys auf Workingtest und Jagden vor zu bereiten.  Seit über 25 Jahren gehören Retriever und der DRC zu meinem Leben. Daher weiß ich, wie viel Arbeit hinter einer solchen Veranstaltung steckt.  Allen, die sich dafür in ihrer Freizeit darum gekümmert haben, dass diese Veranstaltung statt finden kann, ein Mega großes DANKESCHÖN  Ich freue mich auf ein schönes Wochenende mit euch allen. 



Ralf Ohletz (D)






Ich freue mich das ich bei dem Workingtest zum Richterteam gehöre und Danke herzlich für die Einladung. Wir, meine Frau Sylvia und ich, wohnen in Wesel am Niederrhein, zu uns gehören 11 Retriever (7 Labby’s und 4 Golden). Diese werden von uns sowohl im jagdlichen wie auch im Dummybereich geführt. Ich selbst führe von den 11en 7 Labby’s wobei die Älteste fast 12 Jahre und der Jüngste etwas über 6 Monate alt ist. Seit 2007 züchten wir unter dem Kennelnamen Delighted Hunter. Mit Begeisterung schaue ich gerne, gut trainierte, selbstständig mit Freude arbeitenden Hunden zu. Für mich ist es dabei wichtig es als Team zusehen. Uns wünsche ich ein schönes, harmonisches Wochenende mit tollen anspruchsvollen Aufgaben und gut gelaunten Gleichgesinnten. Der Sonderleitung, dem Revierinhaber, sowie den vielen Helfern meinen besonderen Dank, ohne Euch wären solche Events nicht realisierbar. DANKE!

Ralf Ohletz (Kennel Delighted Hunter)



Jo Serruys (B)






Jo lives in the North of Belgium, he started in 1993 and bought his first Labrador Roydon Yochiver with the intention to do obedience training. In 1998 came the first working breed Labrador, From Gundogs’ Heaven Billy in. From Gundogs’ Heaven Billy became the title of Belgian & International Field Trial Champion. He qualified Billy three times for the Belgian Retriever Championship. Since the last 10 years, Jo has qualified two of his dogs on 5 occasions for the Belgian Retriever Championship. As an amateur, he made two field trial champions in the last decade,  B. & Int. FTCH From Gundogs’ Heaven Billy and B. FTCH Starcreek Devon. He has participated on field trials and workingtests in Belgium, the Netherlands, France, Germany and United Kingdom.  He was one of the founders, member of the board and vice-president of the Belgian Labrador Retriever Club in 2001. He was also responsible for the working committee for many years. Since 2006, he is FCI Field Trial judge for Retrievers. His experience as a FCI Field Trial judge for Retrievers has taken him to the Netherlands, Germany, France, Switzerland, Italy and Spain judging Field Trials and Gundog Working Tests. Training seminars have also featured in different countries. Jo bases his training style on the English techniques. He likes to see gundogs who hunt with style and have natural gamefinding abilities. During the hunting season, he attends multiple shooting grounds with his dogs and he believe that these are the most beautiful moments in a year.  He wish all the best for the competitors on the Little Forest Trophy




Daniel Perick (D)




Zunächst einmal möchte ich mich für die Einladung bei Antoinette bedanken, die Little Forest Trophy in diesem Jahr richten zu dürfen.
Ich heiße Daniel Perick, bin 46 Jahre alt, verheiratet und wohne im südlichen Emsland - in Salzbergen. Seit Ende 2018 bin ich offiziell Leistungsrichter im Deutschen Retrieverclub e.V.
Labradore begleiten mich in meinem Leben seit nun mehr als 12 Jahren. Zur Zeit leben bei uns 3 Labrador Retriever (12/8/1J.), wovon die beiden Ältesten äußerst erfolgreich auf Prüfungen & Workingtests im In- und Ausland geführt worden sind. Sowohl Oscar- als auch Gando vom alten Trappisten Kloster konnten somit zum DRC-Arbeitschampion ernannt werden. Der Youngster, Blake, wird gerade in die Dummyarbeit eingearbeitet. Mit meinem Gando gehe ich neben der Dummyarbeit und Teilnahme an Prüfungen noch regelmäßig, passioniert zur Jagd, was dem Hund und mir als Hundeführer & Schütze äußerst viel Freude bereitet.
Als Hundeführer gilt für mich in jeder Situation das Motto: Gib dem Hund so wenig Hilfe wie möglich, aber so viel Hilfe wie nötig. Es scheint zwar auf den ersten Blick nur ein viel zitierter Satz zu sein, doch für mich beinhaltet dieses Motto u.a. den Schlüssel für ein erfolgreiches Hundeführen – nicht nur auf Prüfungen oder der Jagd. Somit ist es für mich immer wieder schön, einen gut arbeitenden Hund mit seinem Hundeführer als Team betrachten zu können. Da ich selber schon bei diesem tollen Workingtest war und das Gelände mit seinen schier unendlichen Möglichkeiten kenne, freue ich mich sehr auf die Little Forest Trophy und euch dies bzgl. spannende Aufgaben stellen zu können und deren Lösung zu sehen.
Ich wünsche uns allen einen entspannten Workingtest in Schwalmtal und allen Startern viel Spaß & Erfolg, sowie das berühmte Quäntchen Suchenglück.
Daniel Perick .